Logo neu

Welpen vom Salamanderpark:

Für weitere Informationen zu unseren beiden Würfen bitte jeweiliges Bild anklicken!

A-Wurf_II
B-Wurf_1

Gedanken zur Zucht im Juni 2018

Wir waren immer davon überzeugt, dass eine sinnvolle Zucht nur mit dem VDH möglich sein wird. Das war auch der Grund, weshalb wir vor 10 Jahren anfingen, unsere Hündin auszustellen und mit ihr die Zuchtzulassung beim VDH abzulegen.
Das war auch der Grund, weshalb wir unsere Zucht vom VDH abnehmen liessen. Ein Qualitätsmerkmal - so dachten wir.
Unsere beiden bisherigen Würfe wurden unter dem VDH geboren.

Nun 10 Jahre später fiel die Entscheidung, dass wir unsere Zucht in Zukunft nicht weiter mit dem VDH beschreiten werden.

Nach einem dreiwöchigen Urlaub in Portugal, in welchem wir vielen dort gezüchteten Serras begegneten, wo wir die Gelegenheit hatten, mit hiesigen Züchtern uns auszutauschen, sind wir uns sicher, dass wir unsere Zucht ohne den VDH besser gestalten können! Neue Zuchtvorschriften machen es nahezu unmöglich, diese echten Portugiesen bzw im Ausland lebende Hunde als Deckrüden zu nutzen. Ohne diese neuen Gene, wird die Zucht aber wohl irgendwann in einer Sackgasse enden.
Der Gedanke reifte daher schon etwas länger in uns. Nun haben wir ihn in die Tat umgesetzt und unsere Mitgliedschaft gekündigt. Wir wollten beim VDH ein Zeichen setzen - dieser interessiert sich jedoch in keinster Weise für die Sorgen oder die Gedanken seiner Züchter.... Der VDH beharrt auf seinen Vorschriften - sinnvoll/realistisch oder nicht. Das ist den Funktionären egal!

Vielleicht wird es in ferner Zukunft mal wieder einen Salamanderpark-Wurf geben. Sag niemals nie :-)
Dann werden wir diesen Wurf auch aus voller Überzeugung und im Sinne einer guten Zucht vollziehen.
Das heisst für uns in erster Linie darauf zu achten, dass gesunde und wesensfeste Hunde geboren werden. Inzucht soweit wie möglich vermieden wird!
Es heisst zudem, dass wir ein bestimmtes Bild eines Serras im Kopf haben und diesem möglichst nahe kommen möchten!